VereinswertungDSAMQuali2024Vom 19. bis 21. April fand in Darmstadt ein Qualifikationsturnier für die Deutschen Amateurmeisterschaften vom 1. bis 3. August 2024 in Bad Wildungen statt. Sieben Spieler des SK Bickenbach gingen an den Start. Bickenbach gewann die Mannschaftswertung, bei der die Vereine mit den besten Ergebnissen seiner besten vier Spieler:innen ausgezeichnet werden. Maßgeblich für den Erfolg waren Finn Bender und Harshill Pradeep, die in der Gruppe D den ersten bzw. den zweiten Platz belegten. Ebenfalls in Gruppe D errang Leon Bär den neunten Platz. Komplettiert wurde die Mannschaftsleistung durch Medhansh Nain, der in Gruppe E den 19. Platz errang. Er stand nach drei Siegen in den ersten drei Runden an der Spitze seiner Gruppe, wurde dann aber in den letzten zwei Runden vom Pech verfolgt. Ebenfalls in Gruppe E trat Alexander Hill an, der 52. wurde. In Gruppe B kam Jonas Riemann, der nach einem guten Start am Freitag in seiner anspruchsvollen Gruppe am Samstag leider einen gebrauchten Tag erwischte, auf Platz 57. Rainer Kuhn belegte in Gruppe F den 36. Platz. Turnierseite: https://www.dsam-cup.de/darmstadt/

Fotos: Ingrid Schulz/Deutscher Schachbund. Oben: Siegerehrung der Mannschaftswertung. Von rechts nach links die Bickenbacher Spieler Harshill Pradeep, Jonas Riemann, Finn Bender und links neben ihm in der hinteren Reihe Leon Bär. Unten: Finn Bender während des Spiels.

Finn auf der DSAMQuali2024